Verkaufstrainings müssen kompetenzbildend sein

Pressemitteilung von: BEST Bildungs-GmbH

Bild im Großformat
 
 
Die Zeiten, in denen ein Trainer kommt, der den Verkäufern sagt wie es geht, sollten ein für allemal vorbei sein. Jeder Kunde und jeder Interessentenkontakt bringt andere Herausforderungen mit sich, die mit pauschal Gelerntem oft nicht gelöst werden können. Für Verkäufer ist es deshalb wichtig, über entsprechende Kompetenzen zur individuellen Problemlösung zu verfügen. Hierzu ist eine neue Art des Lernens erforderlich. Es ist wichtig, die Problemlösefähigkeit und die Handlungskompetenz der Verkäufer ständig zu trainieren. Das geschieht in derzeitigen Verkaufstrainings viel zu selten. Die Methodik des „Action-Learnings“ ist deshalb ein Ansatz, der sich nah am Arbeitsfeld des Verkäufers abspielt und Verkäufer ganz gezielt Lösungen aus ihrem Arbeitsalltag erarbeiten lässt und Erfolge evaluiert. Das macht Mut, erzeugt Motivation und spornt zu noch besseren Leistungen an. Die Experten der Pädagogik haben längst erkannt, dass Weiterbildung in der heutigen Zeit nur dann effizient sein kann, wenn sie auf Kompetenzbildung zielt. Die Weitergabe von Wissen durch selbsternannte TOP-Trainer stößt schnell an Grenzen und hat, wie die Vergangenheit deutlich zeigt, die erhofften Erfolge nicht gebracht. Verkaufstraining heute bedeutet, zeitaktuelles Lernen, ganz nah am tatsächlichen Arbeitsgeschehen, Lösungen selbst entdecken, selbst entwickeln, direkt im Arbeitsfeld anwenden und reflektieren. Die Anwendung und erfolgreiche Durchführung dieser Methodik fordert Trainer, die auf gleicher Augenhöhe mit den Teilnehmern arbeiten und über gute verkäuferische und pädagogische Kompetenzen verfügen. Kompetenzen kann nur vermitteln, wer selbst in diesen Bereichen kompetent ist. Erfolgreiches Verkaufen ist ein Gemisch aus Informationen, Konzeptionen und Überzeugung. Die Kette ist immer nur so stark, wie ihr schwächstes Glied. Problemlösefähigkeit und Kompetenzen entwickeln heißt, entsprechende Lernsituationen herzustellen, die sich genau auf diese Zielsetzung konzentrieren. Die Anwendung geeigneter Pädagogik, Methodik und Didaktik wird im Verkaufstraining zu Erfolgsfaktor Nummer 1. Die Top-Speaker unter den Trainern sind nicht zwangsläufig die besten Didaktiker. Das mag auch der Grund dafür sein, dass sich das Trainerkarussell in Sachen Verkaufstraining derzeit sehr schnell dreht. Mit einem neuen, auf Kompetenzbildung ausgerichteten Verkaufs-trainingskonzept will die BEST-Bildungs-GmbH künftig Verkäufer und Unternehmen erfolgreicher machen. Ein weiterer interessanter Punkt des neuen Verkaufstrainings ist, dass sich Erfolge deutlich besser nachweisen lassen, als das bei bisherigen Trainings der Fall ist. Genauere Informationen zu dem neuen Trainingsprogramm erhalten Sie unter: BEST Bildungs-GmbH. Tel. 05656 923689, mail: 
www.verkaufsschule.de


Diese Pressemitteilung wurde auf openPR veröffentlicht.

Ausbildungen


Das Programm der BEST Bildungs-GmbH erhält derzeit
die folgenden Aufstiegsfortbildungen.

Geprüfter Fachberater im Vertrieb IHK

Fachkaufmann für Vertriebsmanagement (IHK)

Vertriebsleiter/in & Trainer/in (IHK)

Vertriebsleiter & Managementtrainer (IHK)

Geprüfter Aus- und weiterbildungspädagoge IHK

Weiterbildungspädagoge und Trainer IHK

Berufspädagoge/in (IHK)

Berufspädagoge/in & Trainer/in (IHK

Ausbildung der Ausbilder (AdA)

Folgende Zertifkatskurse befinden sich in unserem 
Angebot: 

Trainer Blended-Learning CertEuropa

Trainer für betriebliche Weiterbildung (IHK)

Management- und Führungstrainer (IHK)

Firmeninterne Angebote: 

LOOP-Verkaufstraining (CEA)
Da neue Verkaufstrainig der BEST GmbH

Full Range of Leadership (CEA)
Das neue Führungstraining der BEST GmbH  

Alle Kurse werden im Blended-Learning Format 
durchgeführt. 

Premiumpartner logo2

[klick hier...]